Wir beraten Sie gerne.

Das sagt sich schnell dahin: Kurze Wege sind von Vorteil. Erst mit zunehmendem Alter wird immer klarer, wie sehr das tatsächlich eine Frage der Lebensqualität ist. Kurze Wege zu Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten und Apotheken, aber auch ins Theater, ins Konzert, zur Volkshochschule oder einfach nur ins Café oder Restaurant. Das sind enorm wichtige Faktoren für Seniorinnen und Senioren.

All das bietet Frankfurt (Oder).

Altersgerechtes Wohnen ist erschwinglich, der Stadtraum lädt zur Beteiligung ein, und in unmittelbarer Nähe gibt es alles, was das Herz begehrt. Ein hochmodernes Klinikum, Arztpraxen und Pflegeeinrichtungen gewährleisten zudem eine exzellente gesundheitliche Fürsorge. Diesen Vorteil erkennen immer mehr Rentnerinnen und Rentner und ziehen deshalb nach Frankfurt (Oder).

Kommt so ein Neustart in Frankfurt (Oder) auch für Sie in Frage? Eine persönliche Beratung kann Ihnen bei der Entscheidungsfindung helfen. Rufen Sie uns einfach an.

Ihre persönliche Ansprechpartnerin:

Stadtrezeption Frankfurt (Oder)
Elisabeth Latta
Telefon (0335) 61 00 80 30
E-Mail

Große Oderstraße 29
15230 Frankfurt (Oder)

 

Icon teilen
teilen Facebook teilen Twitter teilen Instagram